Seminar „Einführung in die Naturheilkunde – Welche alternativen Heilmethoden gibt es?“

Das Interesse an alternativen Heilmethoden wächst stetig. Im Seminar gibt es eine Einführung in die verschiedenen alternativen Heilmethoden. Die Teilnehmenden erhalten sowohl grundlegende Informationen als auch praktische Anwendungstipps aus den Bereichen

  • klassische Homöopathie,
  • Anthroposophie,
  • Phytotherapie,
  • Bachblüten,
  • Aromatherapie und
  • Schüssler-Salze.

Daten

  • Wann: Donnerstag, 15. Oktober 2015, 19 Uhr
  • Ort: Sharma’s – Indisches Spezialitätenrestaurant, Wallgraben 2 (Innenhof Goethepassage) in 98693 Ilmenau
  • Wer: Anja Fischer – Heilpraktikerin und Apothekerin, Waldmeisterapotheke Ilmenau

Teilnehmerstatement

Udo Sturm (freiberuflicher Wirtschaftsberater und Vorstandssprecher der Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald)

„Spagyrik, Phytotherapie, (Komplex)Homöopathie, Anthroposophische Medizin, Bach-Blüten und Schüssler-Salze, alles fachchinesisch? Dabei ist es doch ganz einfach: Man nehme eine Heilpflanze, vergäre sie mit Hefe, destilliere das ganze, ehe man den Rückstand trocknet und verascht und anschließend im Destillat löst. Nach Filtration und Reifung ensteht fast von alleine eine hochwirksame Heilpfanzen-Essenz, aus denen dann die individuelle Arznei hergestellt wird… so funktioniert beispielsweise Spagyrik.

In einem praxisnahen und jederzeit spannenden Vortrag brachte uns gestern Abend Anja Fischer (Apothekerin der Waldmeisterapotheke in Ilmenau und Heilpraktikerin) einen Überblick über die Naturheilkunde und gab zahlreiche Anwendungstipps.

Mit einem tollen indischen Buffet vom Indischen Spezialitätenrestaurant Sharma’s im Magen ging es dann gestärkt in die weitere Diskussion mit unserer Referentin, die fast bis Mitternacht andauerte… so spannend kann fachchinesisch sein.“