Das Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald-Bäumchen

Wer bin ich?

2015 geboren, bin ich 25 cm groß, wiege ca. 500 Gramm, komme aus dem Thüringer Wald und bin immer ein Unikat aus liebevoller Handarbeit.

Mich bekommt man als Geschenk der Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald, wenn diese andere JCI-Vereine zu offiziellen Veranstaltungen besuchen oder wenn Mitglieder anderer JCI-Vereine als Referent an Veranstaltungen oder an Projekten meines Vereines teilnehmen. Natürlich bekommt man mich auch als „Nichtwirtschaftsjunior“, wenn man Besonderes für die Wirtschaftsregion im Thüringer Wald geleistet hat.

Da die Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald sehr aktiv sind, bin ich schon sehr weit gereist. Bei welchen nationalen Wirtschaftsjuniorenvereinen und internationalen JCI-Vereinen ich als Vereins-Bäumchen der Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald schon einen würdigen Platz gefunden habe, ist auf der Karte leicht zu erkennen.

Besondere Ehre wurde mir zuteil, als ich im November 2016 Simone Gutsche in die USA zur NASA ins Kennedy Space Center begleiten durfte, als sie dort ein „Hobby“Astronautentraining mit Schwerelosigkeitsflug absolvierte. Als ihr Glücksbringer bin ich jetzt stolz, dass Simone alle Prüfungen dort bestanden hat und sich nun offiziell „Zeronautin“nennen darf.