Gemeinsam nach Budweis

An Himmelfahrt fahren wir ins südböhmische Budweis (České Budějovice). Neben einem sehr interessanten Besichtigungsprogramm setzen wir unseren Austausch und ausführliche Gespräche mit den JCI Südböhmen fort.

Die Universitätsstadt Budweis – an den beiden Flüssen Moldau und Maltsch gelegen und seit 1979 Partnerstadt von Suhl – ist mit seinen über 90.000 Einwohnern die größte Stadt in Südböhmen und bietet weitaus mehr als das weltweit bekannte Budweiser Bier und die Bleistifte der Firma Koh-i-Noor Hardtmuth.

Wer uns begleiten möchte, darf sich gerne noch bis zum 31. März anmelden. Auch Gäste sind willkommen!

Programmablauf

Donnerstag, den 10.5.2018

  • Ankunft
  • Abend-Feier der Firma Agentes IT mit Grillrunde

Freitag, den 11.5.2018

  • Besichtigung der Firma Belis – Hersteller von emailliertem Geschirr und von Produkten für Automobilindustrie
  • Workshop – Bemalen von eigenen Tassen mit Emaille
  • Besichtigung des dominikanischen Klosters in Budweis

Samstag, den 12.5.2018

  • Besuch des Schloßes Hluboka
  • Besichtigung des Kernkraftwerkes Temelin

Sonntag, den 13.05.2018

  • Rückfahrt

Daten

  • Wann: Himmelfahrt – Donnerstag bis Sonntag, 10.-13.05.2018
  • Übernachtung: in einem Hotel direkt in der Altstadt (Mehrbettenzimmer)
  • Wie viel: max. 100 € pro Person für Übernachtung
  • Anreise: Je nach Teilnehmerzahl werden wir einen kleinen Bus mieten.