Tagesworkshop „Social Media als bewusste Manipulation des Kundenverhaltens“

Der Workshop beleuchtet spezielle wirtschaftspsychologische Fragestellungen des Marketings und der Psychologie in der Praxis mit dem Schwerpunkt Pushkommu­nikation durch Social-Media und klassische Medien.

In praktischen Beispielen erfahren wir die Geschichte des Bedürfnisses des Menschen nach Kommunikation und die gezielte Manipulation wird aufgezeigt. Der Schwerpunkt richtet sich dabei auf die aktuellen Gegebenheiten, die unterschiedliche Medien in Print und Digital bieten, besonders in Social-Media. Dabei soll aufgezeigt werden, welche Möglichkeiten für sowohl die Allgemeinheit, als auch jeden Einzelnen durch die verschiedenen und am meisten populären Social-Media-Plattformen geschaffen wurden.

Die bewusste Wahrnehmung der gezielten Manipulationsmöglichkeiten durch die digitale Welt und deren Vorteile und aktuellen Möglichkeiten. Anhand von Beispielen werden wir untersuchen, wieweit es schon möglich ist, das soziale Leben von Menschen gezielt durch verschiedene Möglichkeiten der digitalen Welt zu bewerten und anschließend bewusst im Sinne einer Ideologie zu beeinflussen.

Am Ende soll ein tiefgreifendes Verständnis entstehen, die verschiedenen Tools bewusst anzuwenden und zu beeinflussen. Dazu werden wir wird anhand eines Leitfadens eine Social-Media-Kampagne für ein Unternehmen erstellen.

Inhalte

  • Geschichte der Informationsübermittlung
  • Bewusste Manipulation und deren Auswirkungen
  • Nachvollziehung von Akzeptanz und Resonanz der einzelnen Informationen
  • Auswirkungen auf Unternehmen, soziales Leben, sowie Gesellschaft
  • Erstellung einer Social-Media-Kampagne für ein Unternehmen

Die Themenpunkte werden mit jeweils erweiterten praxisorientierten und gruppen-dynamischen Übungen ergänzt.

Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnehmerzertifikat.

Im Teilnahmebetrag sind Getränke und Mittagessen enthalten.

 

Daten

  • Wann: Mittwoch, 03. Juli 2019, 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Wo: Großer Rittersaal, Schloss Elgersburg, Burgstraße 3, 98716 Elgersburg
  • Wer: Dr. Daniel Pfaffmann, Inhaber Media Exclusive Digital München (www.mediaexclusive.de)
  • Wie viel: Teilnahmebetrag inklusive Verpflegung 145 € zzgl. USt. (Mitglieder der Wirtschaftsjunioren 95 € zzgl. USt.)

Im Anschluss an den Workshop besteht die Möglichkeit, bei einem Netzwerkbuffet mit Dr. Daniel Pfaffmann sowie den Teilnehmern des Workshops intensiver ins Gespräch zu kommen. Das Buffet (inkl. Getränke) gibt es für uns zu einem Sonderpreis von 25 € zzgl. USt.

Dr. Daniel Pfaffmann arbeitete nach seinem Studium an der Universität Würzburg u.a. für ROLEX in Russland, einer international tätigen Marketingagentur, sowie für DOLCE&GABBANA und MARC-O-POLO.

Er ist Inhaber der Media-Exclusive-Digital, einer international tätigen, inhaberge­führten Kommunikationsagentur mit einer Vielzahl namhafter Kunden und ist Dozent

an der Hochschule für angewandtes Management sowie unterrichtet an der Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte.

 

Bildquelle: Daniel Pfaffmann

Anmeldung

Tagesworkshop „Social Media als bewusste Manipulation des Kundenverhaltens“