6. WJ Familienwochenende im Thüringer Wald 2019

Während des Familienwochenendes haben wir Familien aus verschiedenen Wirtschaftsjuniorenkreisen Deutschlands zu Gast, die das gesamte Programm miterleben werden. Also eine gute Möglichkeit, sich mit interessanten Menschen anderer Regionen auszutauschen.

Weiteres zum Projekt „WJ-Familienwochenende im Thüringer Wald“ hier.

Wer nicht das gesamte Wochenende Zeit hat, kann an den beiden Tagen auch einzeln teilnehmen. Auskunft dazu gibt das Anmeldeformular rechts.

Programm

Samstag, 14. September 2019

Besichtugung und Erkundung Dampflokwerk Meiningen

Unser Programm startet um 10 Uhr mit einer Werksführung im 1914 gegründeten Dampflokwerk Meiningen als das letzte größere Instandsetzungswerk für Dampflokomotiven in Westeuropa.

In den letzten Jahren hat sich das Werk zu einem Kompetenzzentrum für historische Schienenfahrzeuge entwickelt. Neben den noch immer dominierenden Dampflokomotiven sieht man immer häufiger auch historische Wagen. Wir besichtigen die Lokhalle mit den im Werk befindlichen Lokomotiven und Waggons, das Anheizhaus sowie die Kesselschmiede. Spannende Eindrücke sind für „Groß“ und „Klein“ garantiert.
Meininger Staatstheater

Nach einem gemeinsamen Mittagessen öffnet das Meininger Theater exklusiv seine Pforten nur für uns: zum Puppenspiel „Der Kleine Ritter Maus“ (ab 4 Jahre). Nach der Vorführung dürfen die Kinder selbst einmal ihr Können als Puppenspieler unter Beweis stellen.

Anschließend werfen wir einen ca. 60-minütigen Blick hinter die Kulissen. Während der Theaterführung erfahren wir Wissenwertes über das ursprünglich 1831 als Herzhogliches Hoftheater Meiningen eröffnete Haus. Wir bewundern historische Räume, erfahren Details zum grundhaften Umbau im Jahr 2011 und erleben Wissenswertes über die Architektur des Gebäudes.
Den Tag lassen wir bei Thüringer Bratwurst mit einem gemeinsamen Grillabend ausklingen.

Sonntag, 15. September 2019

Brunch in Fischerhütte in Ilmenau

Historische Eindrücke aus der Welt des Rodel- und Bobsports gibt es in der Schlittenscheune Ilmenau.

Beim gemeinsamen Brunch ab 10 Uhr tauschen wir unsere Erlebnisse des Wochenendes aus und haben Gelegenheit, bei einer Führung viel Wissenswertes über die Ilmenauer Spitzensportler von Hans Rinn bis Dajana Eitberger zu erfahren und Sportgeschichte hautnah zu erleben.

Und wer sich einmal selbst als Olympiasieger fühlen möchte, hat hier die Gelegenheit, im Original Bob zu sitzen, der 1980 in Lake Placid den Olympiasieg für die DDR geholt hat und auch Weltmeister wurde.
Bildquelle: Udo Sturm

So war es in den Vorjahren: Unsere Fotogalerie vom Familienwochenende 2017 und 2016.

Anmeldung

6. WJ Thüringer Wald Familienwochenende 2019