Neujahrseis bei Mr. Milli

Mr. Milli (Tobias Melle) empfängt uns passend zur Jahreszeit zu einem Neujahrseis und – wer trotz Silvester noch nicht genug hat – zu einem Glas Sekt. Bei Kaffeespezialitäten, Vanille Softeis und Slush erfahren wir in lockerer Runde Wissenswertes rund um Kaffee(zubereitung) und Eisspezialitäten.

Gegen 18:00 Uhr brechen wir zum Restaurant „Die letzte Instanz“ in Suhls Stadtmitte auf. Hier erwartet uns ein Neujahrsmenü aus 3 Gängen. Hier können dann auch diejenigen dazustoßen, die nicht beim Neujahrseis bei Mr. Milli dabei waren.

Vorspeise

Waldpilzsuppe oder Feldsalat mit lauwarmer Barbarie Entenbrust

Hauptgang

(1) Gänsekeule mit Pflaumen-Ingwer Sauce, Apfelrotkohl, Klöße oder
(2) Wildgulasch mit Waldpilzen, Rotkohl, Klöße oder
(3) Rinderfilet auf Rotwein Schalotten mit Maispolenta

Dessert

Lebkucheneis mit beschwipsten Feigen oder Zimt Panna Cotta

Daten

Neujahrseis

  • Wann: Donnerstag, 7. Januar 2016, 17:00 Uhr
  • Wo: Mr. Milli, Am Gesetz 2-10, 98528 Suhl-Goldlauter
  • Wer: Tobias Melle – Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald, Mr. Milli (www.mrmilli.com)

Neujahrsmenü

  • Wann: Donnerstag, 7. Januar 2016, 18:30 Uhr
  • Wo: Restaurant „Die letzte Instanz“, Pfarrstrasse 2, 98527 Suhl (www.die-letzte-instanz.com)
  • Wie viel: 15 € (exklusive Getränke)

Die Teilnehmerzahl beim Neujahrseis ist auf 10 Personen und beim Neujahrsmenü auf 20 Personen begrenzt. Anmeldeschluss ist 4.1.2016.

Wir danken ans dieser Stelle schon einmal für das Sponsoring bei Neujahrseis und -menü bei Mr. Milli.