Tagesworkshop „Innovatives Denken und Entscheidungen treffen mit aktiver Meditation“

In unserer schneller und komplexer werdenden Welt ist Innovation gefordert. Sie ist der treibende Faktor unserer wirtschaftlichen, aber auch sozialen Entwicklung. Innovatives Denken hat allerdings einen Gegenspieler, der immer mehr um sich greift: Dauerstress. Wir sind überstimuliert, können nicht mehr klar denken und sehen auch die Blumen am Wegesrand nicht mehr.

Daher kommt dem Umgang mit Stress eine bedeutende Rolle zu, um innovatives und kreatives Denken zu ermöglichen. Dazu eignen sich aktive Meditationen. Wir praktizieren zusammen Techniken, die einen klaren Geist auf Abruf schaffen und erzeugen einen so genannten „Alphawellen-Bewusstseinszustand“.
Durch diese Re-Kreation finden wir wortwörtlich zurück zu unserem kreativen Selbst, bei dem alle Teile des Gehirns kohärent und optimal zusammenarbeiten und die Entstehung von neuen Ideen greifbar wird.

Steve Jobs hielt die Intuition für viel mächtiger als den Intellekt und Einstein nutzte sie für seine wissenschaftliche Arbeit.

Wir beschäftigen uns mit unserer Intuition. Die richtige Entscheidung im richtigen Moment treffen, eine plötzliche Einsicht haben, Heureka schreien – all das brauchen wir in unserem Unternehmen quasi täglich, aber man kann das nicht „machen“. Sehr wohl kann man allerdings die Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass einen dieser wundervolle Blitz immer wieder mal trifft.

Der Workshop verbindet theoretisches Wissen mit praktischer Anwendung aktiver Meditationen, die ganz zielgerichtet wirken. So kann Wissen zu wertvoller Erfahrung werden und ganz praxisnah schon ein erstes eigenes Entscheidungsproblem mit „Intuition“ gelöst werden.

Inhalte

  • Stress begegnen und klar werden
  • Kreativität und innovatives Denken
  • Entscheidungen treffen und Intuition

Die Themenpunkte werden mit jeweils erweiterten praxisorientierten und gruppen-dynamischen Übungen ergänzt. Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnehmerzertifikat. Im Teilnahmebetrag sind Getränke und Mittagessen enthalten.

Daten

  • Wann: Mittwoch, 30. Mai 2018, 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Wo: Ringberg Hotel, Ringberg 10, 98527 Suhl (www.ringberghotel.de)
  • Wer: Arielle Kohlschmidt, Meditationen für innovatives Denken (www.meditation-trainer.de)
  • Wie viel: Teilnahmebetrag inklusive Verpflegung 145 € zzgl. USt. (Mitglieder der Wirtschaftsjunioren 95 € zzgl. USt.)

Im Anschluss an den Workshop besteht die Möglichkeit, bei einem Netzwerkbuffet mit Arielle Kohlschmidt sowie den Teilnehmern des Workshops intensiver ins Gespräch zu kommen. Das Buffet (inkl. Getränke) gibt es für uns zu einem Sonderpreis von 25,00 € zzgl. USt. .

Arielle Kohlschmidt studierte Psychologie und arbeitet als Kreative. Nach langen Jahren in Berlin zog sie mit ihrer Agentur in ein kleines Dorf an die Neiße. Zur eigenen „Prozessoptimierung“ und „kreativen Leistungssteigerung“ entdeckte sie Meditation und Yoga für sich. Seit zwei Jahren teilt sie nun ihr Wissen und ihre Erfahrung und unterrichtet Meditation für Unternehmer und Führungskräfte.

Bildquelle: Jan Hufenbach

Anmeldung

Tagesworkshop „Innovatives Denken und Entscheidungen treffen mit aktiver Meditation“