Seminar „Die 5 S-Arbeitsgestaltung – gezielte Arbeitsplatzorganisation in Theorie und Praxis“

Seirii – Seiton – Seiso – Seiketsu – Shitsuke

Keine Sorge wir müssen nun nicht Japanisch lernen. Die deutsche Übersetzung klingt aufgrund des Anfangsbuchstabens „S“ zwar etwas befremdlich, kann aber so beschrieben werden:

1. Seirii = Sortieren
Sortieren Sie alle nicht benötigten Materialen aus.

2. Seiton = Setzen (Anordnen)
Organisieren Sie Ihren Arbeitsplatz.

3. Seiso = Sauberkeit bzw. Scheinen/Strahlen
Säubern Sie Ihren Arbeitsplatz gründlich.

4. Seiketsu = Standardisierung
Untermauern Sie die ersten 3S und führen Sie Standards für alle ein.

5. Shitsuke = Selbstdisziplin
Machen Sie 5S zur Arbeitsweise für alle.

Die erfolgreiche Umsetzung der 5 S-Arbeitsplatzgestaltung werden wir praxisnah während der Besichtigung des Unternehmens kennen lernen.

Daten

Wann: Montag, 23. März 2015, 19 Uhr

Wo: SIMEK Silikat-, Metall- u. Kunststofftechnik GmbH, Am Vogelherd 22, 98693 Ilmenau

Wer: Franziska Trabert – Vertriebsleiterin und Wolfgang Runge – Geschäftsführer (SIMEK Silikat-, Metall- u. Kunststofftechnik GmbH)