Erlebnistag Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE 8)

Die Baustelle des größten Infrastrukturprojektes der Deutschen Bahn ist für uns exklusiv an diesem Tag zugänglich.

Wir treffen uns im 2008 eröffneten Bahn-Informationszentrum Goldisthal. Mit multimedialer Technik, Grafiken, Filmen und Anschauungsmodellen wird uns das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit (VDE) Nr. 8, die Aus- und Neubaustrecke Nürnberg – Erfurt – Leipzig/Halle – Berlin näher gebracht, insbesondere die 107 km lange Neubaustrecke Ebensfeld – Erfurt quer durch den Thüringer Wald.

Bevor die Testfahrten auf der Strecke im Sommer 2016 beginnen, haben wir die Möglichkeit, das Innere der Rettungsstollen und den Haupttunnel kennen zu lernen und dabei einmalige Einsichten in das Bauwerk zu erhalten.

Unsere Kaffeepause an der frischen Luft des Thüringer Waldes lässt uns einen imposamten Blick auf das Pumpspeicherwerk Goldisthal genießen. Von unserem Begleiter Karl-Georg Fröbel erfahren wir viel Wissenswertes rund um den Bau, wie z.B.

  • Wie viel Tunnel- und Brückenbauwerke gibt es auf der Neubaustrecke?
  • Wie komme ich am schnellsten von der Hauptstadt City Berlin auf das Oktoberfest in München?
  • Der ICE fährt mit 300 km/h durch den Thüringer Wald. Wie viel Meter legt der Zug dabei in einer Sekunde zurück?
  • Wie funktionieren „Integrale “ Brücken beim Eisenbahnbau?
  • Die Kühe auf der Weide auf dem Masserberg haben ca, 7-10 Meter mehr „Höhenluft“. Weshalb sind Sie näher am Himmel?
  • Was wird mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 auf unsere Landeshauptstadt Erfurt „umgeklappt“?

Daten

  • Wann: Sonntag, 5. Juni2016, 13:30 Uhr bis ca. 17 Uhr
  • Wo: DB Infozentrum Goldisthal VDE 8, Goldberg 1, 98746 Goldisthal
  • Was: Besuch DB Infozentrum
  • Kaffeepause (Selbstzahler)
  • Befahrung Neubaustrecke VDE 8.1 Ebensfeld – Erfurt
  • Wer: Karl-Georg Fröbel, DB Infozentrum VDE 8.1
  • Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung kostenfrei.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Es gilt das „Windhundverfahren“.

Weitere Infos zum Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE 8) unter: www.vde8.de.

Bildquellen: Deutsche Bahn und Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz