Wirtschaftsjunioren zu Gast in der „Wolfsgrube“

Erstligaspiel – Mannschaftsfoto – Gesprächsrunde

Im 7. Heimspiel der Hauptrunde der mittlerweile 14. Erstligasaison des VfB 91 Suhl sind wir zu Gast in der Heimspielstätte „Wolfgrube“, wenn es heißt, gegen den amtierenden deutschen Meister, den Dresdner SC, Punkte zu sammeln.

Diesmal erwartet uns beim Toppspiel der Saison ein ganz besonderes Highlight. Han Abbing, Trainer der Suhler Volleyballdamen wird uns exklusiv auf das Spiel einstimmen:

  • den Gegner Dresdner SC vorstellen
  • die Vorbereitung und die „Rituale“ vor einem Bundesligaspiel uns näher bringen
  • die taktische Marschroute erklären

Nach einer Stärkung beim gemeinsamen Abendessen werden wir pünktlich zum Spiel wieder in der Wolfsgrube ankommen.
Doch bevor das Spiel um 18 Uhr startet darf auch diesmal ein gemeinsames Foto an unserer Bandenwerbung zur Wirtschaftsjunioren Thüringer Wald Akademie gemeinsam mit „Wolfi“, dem Maskottchen des VfB 91  nicht fehlen.
Im Anschluss an das bestimmt spannende Volleyballspiel haben wir die Möglichkeit, in einer Gesprächsrunde mit ausgewählten Spielerinnen alles zum Spiel aus erster Hand zu erfahren sowie alles uns Interessierende zu erfragen.

Daten

  • Wann: Samstag, 14. Januar 2017, 15:30 Uhr
  • Wo: Sporthalle „Wolfsgrube“, Wolfsgrube 29, 98527 Suhl
  • Was: Einstimmung zum Spiel – Abendessen– Erstligaspiel – Mannschaftsfoto – Gesprächsrunde mit Spielerinnen
  • Wer: Han Abbing – Trainer des VfB 91 Suhl
  • Wie viel: Eintritt zum Erstligaspiel, Abendessen auf Selbstzahlerbasis

„Krachinstrumente“ wie Tröten, Ratschen, Glocken, Trommeln o.ä. sind übrigens ausdrücklich erlaubt.

Weitere Infos VfB 91 Suhl gibt es auch unter http://1.bundesliga.vfb-suhl.de/.

Bildquelle: VfB Sport und Marketing GmbH